Zu Fuss

mit freundlicher Unterstützung der Imaginata Jena haben wir diese Wegbeschreibung übernommen:

Der Fußweg vom Stadtzentrum aus ist für manchen etwas weit – man benötigt 15 bis 30 Minuten.

Die Jenaer kennen üblicherweise das Universitäts-Hauptgebäude oder das Hotel “Schwarzer Bär” direkt gegenüber am Lutherplatz. Dorthin fragt man sich durch.

Über den Lutherplatz gelangt man zum Anger (Stadtverwaltung, Angergymnasium.)

Unter der Bahnbrücke hindurch folgt man der Löbstedter Straße (Einkaufszentrum “Schiller-Passage” mit REAL).

Die Löbstedter Straße führt vorbei an mehreren Autohäusern (Renault, Opel).

Nach ca. 2 km erreicht man einen Baumarkt (OBI), von dort aus kann man das Umspannwerk bereits sehen (“Imaginata”-Schriftzug an der Gebäudefront und Kugel auf dem Dach).

Um zur Reithalle des Fischerprojekts zu kommen, durchquert man am besten das Imaginatagelände: man folgt dem Fußweg zwischen den Hallen bis man am anderen Ende des Geländes ein Gartentor entdeckt, das zum Parkplatz der Imaginata führt.

Wenn man durch diese Gartentür läuft, liegt linkerhand, unübersehbar, die Reithalle. Willkommen bei den Fischern!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ein interaktives Theaterprojekt des Freie Bühne Jena e.V.